Babett Schwaderer

Dipl. Kulturpädagogin

Wendland = Wahlheimat, ich kam 1996 nach dem Studium in Hildesheim hierher. Als Malerin und Kulturpädagogin mit Diplom, Leib und Seele. Diese Berufsrarität kann an vielen Stellen des kulturellen Lebens wirken. Seit 1999 lebe ich in einem kleinen alten Haus im Südkreis. Mein Schwerpunkt liegt bei der Aktbildnerei und Malerei (Malen, Ausstellungen und Unterricht-auch für Mappenvorbereitung).

Wöchentliche MalZeiten mit Modell sichern mir beständige Entwicklung meiner Menschenbilder. Diese regelmäßigen Termine können gern von Gästen genutzt werden, die immer schon mal Aktzeichnen wollten (bitte anrufen). Im Januar 2013 gründete ich die KulturBaustelle und biete Kunst und kulturelle Dienstleistung an. Von Anmalen bis zu Zeichenspaziergängen für Kinder und Erwachsene, Gruppen und Einzelpersonen, Farbenspiele zum Geburtstag, Zeichenkohle herstellen am Lagerfeuer, Wolle spinnen, Vorträge, Lesungen, Schreibwerkstatt und vielerlei anderes noch Unausgedachtes ist möglich. Das „mobile Atelier“ bringt „MalZeit“ mitsamt Material und Ideen ins Haus.

In Ausstellungen zeige ich zahlreiche Bilder und Arbeiten in Ton, Glas oa.

Ca. 60 Bilder aus drei Jahrzehnten sind ganzjährig zu sehen in einem wenige km entfernten Kasernengebäude. Auch zuhause im Stall, in dem ich arbeite, ist eine Ausstellung gestaltet.

Das Leben ist zu bunt um sich zu langweilen!