Doris Geßner

Bildhauerin

Ich bin 2009 ins Wendland gezogen, weil ich mich in diesen Landkreis verliebt hatte. Bis heute habe ich es noch keine Minute bereut. Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus von 1794 und der zauberhafte Garten umsäumt von alten Eichen sind für mich ein Paradies, das ich gerne mit anderen Menschen teile.

Als Bildhauerin fertige ich Skulpturen aus Sandstein und Mooreiche, die Sie in meiner Galerie und der Werkstatt jederzeit besichtigen können. Wenn Sie sich anmelden, bin ich zu Hause.

Von Mai bis August biete ich 8 Steinbildhauer-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Kurse dauern 4 Tage, man kann bei mir wohnen und wird mit leckerem Essen versorgt.

Warum „hautnah“?

Es ist mir ein besonderes Anliegen, meinen Gästen die Schönheit und das „Besondere“ des Wendlands nahe zu bringen. Darum habe ich im Januar 2013 das Projekt „Wendland-hautnah“ ins Leben gerufen und hoffe, dass dies für Besucher und Besuchte gleichermaßen eine Freude und Bereicherung sein wird!